#roberttrainiert: Die Trainingsstory

Abnehmen und das mit nachhaltigem Erfolg? Robert ist 48 Jahre und arbeitet in der IT Branche, er sitzt mehrheitlich am Computer und hat dadurch wenig Bewegung in seinem Arbeitsalltag. Er möchte gerne wieder in seine alte Form zurückfinden und trainiert regelmässig im neu eröffneten Physiozentrum Limmatfeld in Dietikon.

Mit einem intensiven Trainingsprogramm und medizinischer Betreuung möchte er nachhaltig an Gewicht verlieren. In seiner Kolumne in der Limmattaler Zeitung lässt er uns an seinem Trainingserfolg teilhaben. Lesen Sie hier die neuesten Stories und wie es ihm ergeht.

#roberttrainiert Part 1:

„Los“ und „Nochmals“ – meine Unwörter des Jahres

Körperanalyse, Trainingsplan und Fitnesscheck. Jetzt geht's los!

Zur Story

#roberttrainiert Part 4:

Voller Bauch trainiert nicht gern

Weihnachtsschmaus, Schokolade, Spaghetti & Co.

Zur Story

#roberttrainiert Part 7:

Mehr Newton, bitte!

Die Sinnkrise hat endlich ein Ende.

Zur Story

#roberttrainiert Part 2:

Erstes Erfolgserlebnis: Den inneren Schweinehund besiegt

Wo bleibt die Motivation? Fit werden braucht Disziplin.

Zur Story

#roberttrainiert Part 5:

Ich bin im Hurra-Modus!

Die Übungen zu Hause mache ich mit Links.

Zur Story

#roberttrainiert Part 3:

Physio ist auch kein Zuckerschlecken

Schultertraining bis es schmerzt.

Zur Story

#roberttrainiert Part 6:

Ich huldige meinen Filmvorbildner

Schluss mit müden Ausreden.

Zur Story